Schneemannsuppe (= heiße Trinkschokolade) – Rezept und Etikett zum Ausdrucken

Schneemannsuppe - Trinkschokolade Rezept und Etikett

Schokolade … mhmmm, lecker! Ein echter Genuss – und zwar auch in flüssiger Form!

Ich meine damit aber jetzt die „echte“ Trinkschokolade, nicht diese Instant-Kakaogetränke, die im Grunde nur aus Zucker, einem Hauch von Kakao und ein bissel Aroma bestehen 😉

Gerade an Tagen, an denen sehr viel zu tun ist und man sich so richtig gestresst fühlt, muss man sich die Zeit für eine Pause nehmen. Je mehr der Tag von uns fordert, umso mehr brauchen wie sie: Diese eine Viertelstunde, in der man „herunterfährt“, durchatmet, sich etwas Gutes tut.

(Und glaubt mir: Advent, Weihnachten und  Jahreswechsel – das ist bei uns im Pfarrhaus nicht gerade eine arbeitsarme Zeit. Da waren Pausen zwischendurch sehr wichtig.)

Eine Viertelstunde Ruhe mit einer Tasse voll heißer Schokolade ist sogar noch mehr als einfach nur eine Pause – es ist so was wie ein klitzekleines Freudenfest inmitten des Alltags. Und am schönsten sind Feste ja bekanntlich, wenn man sie mit anderen, lieben Menschen feiert. Je mehr Personen sich mit ihren Tassen um einen Krug mit heißer Trinkschokolade versammeln, umso schöner wirds!

Hier nun das Rezept für eine große Tasse Schneemannsuppe:

  • 2 gut gehäufte Teelöffel echte Trinkschokolade (Kakaogehalt mindestens 30%!)
  • 1 Teelöffel geriebene Blockschokolade
  • 1 Teelöffel Schokotröpfchen
  • 250 ml heiße Milch
  • ein paar Mini-Marshmallows

Alle drei Schokoladensorten in eine Tasse geben, mit heißer Milch aufgießen und alles gut verrühren. Zum Schluss noch die Marshmallows hinzufügen.

Etikett Schneemannsuppe - heiße Trinkschokolade

Solche Pausen-Feste (bzw. die Trinkschokolade dafür!) kann man auch gut verschenken … z.B. an die Nachbarn, an die Kollegen, an Freunde. Und ihr wisst ja – geteilte Freude ist doppelte Freude. Also verschenken wir doch auch gleich mal „doppelte Freude“!

Genau aus diesem Grund habe ich nun eine Verpackungsidee und kostenlose Etiketten für eine „Schneemannsuppe für zwei“ für euch. Wer die zweite Person ist, mit der der Beschenkte sich dann seine heiße Trinkschokolade gönnt, spielt dabei überhaupt keine Rolle – ob es nun Ehepartner, Freund, Kollegin, Kind  ist … Die Hauptsache ist doch, dass sie gemeinsam genossen wird und doppelte Freude schenkt!

So könnte die Verpackung aussehen:

Schneemannsuppe - Trinkschokolade Rezept und Etikett

Ein kleines Fläschchen schichtweise mit den Zutaten füllen, ein Häubchen und das Etikett befestigen – fertig!

Auch ein kleines Marmeladengläschen oder auch eine Zellglas-Beutelchen eignen sich prima zum Verpacken.

Natürlich müsst ihr die oben angegebenen Zutaten verdoppeln, da es ja für zwei reichen soll 😉

Das Etikett könnt ihr euch hier als kostenlose PDF-Datei herunterladen.

(Es sind gleich vier Etiketten auf der Seite – denn von diesen schokoladesüßen Freudemachern kann man ja ruhig einen Vorrat zum Verschenken im Haus haben!)

Nun nur noch ausdrucken, ausschneiden, in der Mitte falzen, zusammenkleben, lochen und dann an die Verpackung binden.

So einfach könnt ihr doppelte Freude verschenken! Na, wenn das kein guter Start ins Jahr 2015 ist!

(Aber vergesst nicht, auch euch selbst eine Viertelstunde mit einer guten Tasse Schneemannsuppe zu gönnen!)

saly-signatur

Advertisements

17 Gedanken zu “Schneemannsuppe (= heiße Trinkschokolade) – Rezept und Etikett zum Ausdrucken

  1. Hallo Saly
    hab eben deine geniale Idee entdeckt – und dann noch sooo hübsch umgesetzt!
    Großes Kompliment und ein herzliches Dankeschön für’s Teilen!
    Falls es möglich wäre, würde ich mich auch sehr über ein „einPortionenEtikett“ freuen.
    Liebe Grüße,
    ivona

  2. Das ist ja eine phantastische Idee zum verschenken! Ich komme auch aus einem „Pfarrhaus“ und weiß dass es da oft eher hektisch als besinnlich in der Vorweihnachtszeit/Weihnachtszeit 🙂 Da zählt jede Pause! Danke für die Idee!
    Viele Grüße,
    Anna

  3. Hallo Saly, vielen lieben Dank für deine schönen Ideen. Ich werde sie für diese Weihnachten nachmachen und freue mich jetzt schon auf die Reaktion. Es ist halt doch was andere, persönlicheres. Man hat sich Gedanken gemacht, obwohl das in diesem Falle du warst. Herzlichen Dank und eine gesegnete Weihnacht.
    LG Anna

  4. Super Idee und dann kann man sich auch gleich noch ein Etikett ausdrucken. Meine Familie wird sich bestimmt über die Suppe zu Weihnachten freuen. Danke!

  5. Huhu,
    hab deine Schneemannsuppe gerade entdeckt. Hab sowas letztes Jahr verschenkt, aber ich habe das noch Weihnachtsgewürze mit beigemischt. Super lecker!
    Hoffe du hattest und hast noch schöne Weihnachten 🙂
    Lieben Gruß
    Nina

  6. Das sieht wirklich lecker aus und wird bei Gelegenheit mal ausprobiert. Eine schöne heiße Schneemann-Suppe ist doch bei diesem trüben Wetter genau das Richtige 😉

    LG

  7. Hallo,
    was für eine schöne Idee.Vielen Dank dafür. Und wie lieb, dass Du das Etikett als PDF zur Verfügung stellst. Klasse.
    Wir, als Verein, werden es auf dem Weihachtsmarkt verkaufen.

    Lieben Gruß
    Verena

    • Ich hab eine 150ml-Flasche genommen, aber das geht natürlich auch mit Marmeladegläsern oder Ähnlichem. Mit den Marshmallows kann man je nach Bedarf noch etwas auffüllen 🙂

  8. Danke für diese schöne Idee und den liebevollen Text!
    Und ein ganz großes DANKE das du sie teilst und in die Welt hinausschickst.
    Ich freue mich schon aufs verschenken!
    Andrea

  9. Ich hab sie heute ausprobiert und finde, sie ist megalecker. Jetzt muss ich nur noch Gläser besorgen. Danke für das Rezept und die hübschen Etiketten

  10. Hallo,
    wau Deine Schneemannsuppe hat mich gerrettet. Werde‘ s für die ganzen Erzieher in der Kita meiner großen Tocher zu Weihnachten machen. Hab die Bäbygläschen der kleinen aufgehoben,
    Mache bestimmt auch noch die anderen SAchen. Tausend Dank für die die Vorlagen.

  11. Hab dies und die Regentröpfchen an Kollegen verschenkt. Haben sich riesig gefreut, deshalb ein Dankeschön für diesen tollen Tipps. ♥ ♥ ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s