Grundrezept für amerikanische Buttercreme (Frosting)

Damit wir für all unsere Aufgaben gut gestärkt sind, gibt es jetzt erst mal was Leckeres. Mit viiiel Zucker. Und viel Fett. Kleine Kalorienbomben eben, in Form von Cupcakes mit selbst gemachtem, amerikanischem Frosting. Aber das haben wir uns doch auch verdient, gelle? 😉

buttercreme1

Hier nun das Grundrezept für die ganz flott angerührte amerikanische Buttercreme, ein paar Variationen findet ihr weiter unten:

(reicht für 12 Cupcakes, sind ca. 375-400 Gramm fertige Buttercreme – natürlich kann die Buttercreme auch für Obstkuchen, Biskuitrollen etc. verwendet werden)

  • 150 g weiche Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 3 Teelöffel heißes Wasser
  • Aromen – z.B. ein paar Tropfen Butter-Vanille-Aroma oder geriebene Schale einer Bio-Zitrone oder ausgekratztes Mark einer Vanilleschote …

Zubereitung:

Die gaaaanz weiche Butter in eine Rührschüssel geben und den Puderzucker dazusieben.

Auf niedriger (höchstens mittlerer!) Stufe schlagen, bis sich Butter und Zucker gut verbunden haben.

Das gewünschte Aroma unterrühren und das heiße Wasser zugeben. Schön geschmeidig schlagen.

Schon fertig! Ja, echt! So ruckizucki geht das!

buttercreme2

Variationen des Grundrezepts:

  • Einfärben mit Lebensmittelfarbe – Gel- oder Pastenfarbe verwenden, bei flüssiger Farbe trennt sich die Buttercreme oft wieder.
  • Schokoladen-Buttercreme: Nur 125 g Butter verwenden, dafür 65 g geschmolzene Zartbitterkuvertüre dazugeben. Aromen sind nicht nötig.
  • Frischkäse-Buttercreme: Nur 100 g Butter verwenden, noch 30 g Frischkäse dazugeben.
  • Schneeweise Buttercreme: Nur 50 g Butter verwenden, 100 g Palmin Soft dazugeben. Evtl. muss hier etwas mehr Puderzucker verwendet werden.

buttercreme3

 

saly-signatur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s